Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bifokalbrillen – jetzt die passende Mehrstärkenbrille kaufen

BifokalbrillenBei einer Bifokalbrille handelt es sich um eine Mehrstärkenbrille, auf die bereits viele Brillenträger mit Sehstärke setzen. Wenn Ihnen Ihr Arzt nun zu einer Brille bifokal geraten hat, um Ihre Sehschwäche möglichst optimal auszugleichen, können Sie sich an dieser Stelle darüber informieren, um was für eine Art von Brille es sich dabei eigentlich handelt. Wir machen Sie nicht nur mit dem grundlegenden Prinzip vertraut, auf dem eine Bifokalbrille aufbaut, sondern zeigen Ihnen auch auf, worauf Sie achten sollten, wenn Sie eine Bifokalbrille kaufen möchten. Für Brillenträger wie Sie bedeutet dies, dass Sie sich an dieser Stelle umfangreich informieren können, um die bestmögliche Kaufentscheidung zu treffen. Die nachfolgende Kaufberatung bieten wir Ihnen natürlich völlig kostenlos und unverbindlich an.

Bifokalbrille Test 2018

Ergebnisse 1 - 4 von 4

sortieren nach:

Raster Liste

    Brille bifokal – was ist das?

    BifokalbrillenEine Bifokalbrille ist eine Brille, die über spezielle Bifokalgläser verfügt. Solch eine Brille macht also keine Wechselgläser erforderlich, da die Gläser der Brille bifokal bereits so konzipiert wurden, dass sie für zwei verschiedene Entfernungen zu nutzen sind. Während Wechselgläser ausgetauscht werden müssen, vereint eine Bifokalbrille demnach zwei Arten von Gläsern in einem. Das ist auch an der Optik der Brillengläser für Brillenträger ganz klar zu erkennen. Denn es gibt eine klare Trennlinie zwischen den zwei Linsen der Brille, die optisch gut zu sehen ist.

    In der Praxis sorgt diese Art der Brille, an die sich die meisten Brillenträger erst einmal gewöhnen müssen, demnach dafür, dass kein Wechsel zwischen einer Lese- und einer Brille für die Fernsicht erfolgen muss. Denn das erledigt die Brille alles auf einmal. Eine Bifokalbrille ist im Übrigen mit einer Zweistärkenbrille gleichzusetzen. Das bedeutet also, dass diese Brille zwei Sehstärken vereint. Dabei dient der untere Bereich der Brillengläser zum scharfen Sehen in der Nähe, während der obere, größere Bereich für die schare Fernsicht gedacht ist.

    Hinweis: Die Positionierung dieser beiden Bestandteile des Brillenglases ist durchaus Absicht. Denn beim Lesen senkt die Person ihre Augen automatisch nach unten, so dass die entsprechende Sehstärke zum Lesen genau dort positioniert wurde, wo sie gebraucht wird. Bei der Fernsicht ist es ähnlich. Schließlich richten die meisten Menschen ihren Blick geradeaus und nicht nach unten, wenn sie in die Ferne schauen wollen.

    Unterschied der Bifokalbrille zu anderen Mehrstärkenbrillen

    Wie bereits angesprochen, handelt es sich bei der Bifokalbrille um eine Zweisicht- und damit auch um eine Mehrsichtbrille. Die ist jedoch nicht die einzige Art der Mehrstärkenbrille, aus der Menschen mit einer Sehschwäche auswählen können. Doch was unterscheidet die Bifokalbrille von den anderen Mehrstärkenbrillen und welche anderen Arten von Mehrstärkenbrillen gibt es überhaupt? Folgende Mehrstärkenbrillen stehen zur Auswahl:

    • Trifokalbrillen
    • Gleitsichtbrillen
    Brillenart Eigenschaften
    Trifokalbrillen Wie es der Name bereits verrät, verfügen die Trifokalbrillen über drei verschiedene Bereiche innerhalb ihrer Gläser. Somit wird nicht nur für eine sehr scharfe Sicht in der Nähe und Ferne, sondern auch bei mittleren Distanzen gesorgt. Daher wurden die Gläser in die entsprechenden drei Zonen unterteilt. Somit wird das Prinzip der Bifokalbrille noch einen Schritt weiter geführt.
    Gleitsichtbrillen Bei einer Gleitsichtbrille ist es hingegen so, dass die Gläser dieser Brille verschiedene Glasstärken und Brennpunkte in sich vereinen. Durch die spezielle Beschaffenheit der Gläser gibt es keine so drastischen Übergänge. Vielmehr ist das Ziel einer Gleitsichtbrille, dass alle Bereiche des Sehens gleichermaßen scharf ausfallen. Besonders bei einer Alterssichtigkeit ist eine Gleitsichtbrille häufig in Verwendung.

    Was spricht für und was spricht gegen eine Bifokalbrille?

    Wenn Sie nun eine Bifokalbrille kaufen wollen, dann fragen Sie sich vielleicht, worin die Vor- und Nachteile solch einer Brille mit Sehstärke bestehen. Für Kinder, die schielen, wird eine Bifokalbrille nicht angeboten. Ältere Damen und Herren setzen hingegen häufig auf eine Bifokalbrille. Dabei ist eine Bifokalbrille besonders dann sinnvoll, wenn Sie von Kindheit an kurzsichtig waren und im Alter auch noch weitsichtig geworden sind, so dass Sie nur noch unscharf lesen können. Zur Korrektur dieser Sehschwäche ist eine Bifokalbrille eine sehr gute Wahl. Auch Wechselgläser oder den Wechsel zwischen zwei Brillen können Sie somit verzichten, wenn Sie eine Bifokalbrille günstig kaufen. Auch die folgenden Vorteile liegen auf der Hand:

    • Bifokalbrillen sind auch als Arbeitsbrillen erhältlich
    • billig im Vergleich zum Kauf von zwei separaten Brillen
    • Sie haben Ihre Lese- und Fernsichtbrille immer dabei
    • die Größe des Nahteils kann an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden

    Allerdings hat eine Bifokalbrille nicht nur Vorteile. Denn dass es sich um eine Bifokalbrille handelt, sieht man dieser Brille auch als Laie an. Das wiederum bedeutet, dass die umstehenden Menschen leichter auf Ihr Alter schließen können, da vor allem ältere Menschen mit einer Alterssichtigkeit auf Bifokalbrillen zurückgreifen. Außerdem können Sie mit einer Bifokalbrille auf mittleren Distanzen nicht so scharf sehen, wie das zum Beispiel bei einer Gleitsichtbrille der Fall ist. Das gilt besonders für Entfernungen zwischen 50 Zentimetern und rund zwei Metern.

    Zudem müssen Sie sich wahrscheinlich erst an die Nutzung solch einer Brille gewöhnen. Denn der Übergang zwischen der Nah- und Fernsicht ist von einem harten Sprung und scharfen Kanten geprägt, was von vielen Brillenträgern als irritierendes Bildspringen wahrgenommen wird, wobei es sogar zu unangenehmen Kopfschmerzen kommen kann. Am Ende können also nur Sie allein entscheiden, ob eine Bifokalbrille für Sie die richtige Wahl ist.

    Vor- und Nachteile einer Bifokalbrille

    • Bei Bifokalbrillen sind Wechselgläser nicht mehr von Nöten, da die vorhandenen Brillengläser bereits zwei Sehstärken miteinander vereinen.
    • Wer sowohl unter Kurz- als auch Weitsichtigkeit leidet, benötigt dank der Bifokalbrille nicht mehr zwei Brillen zu Hause bzw. unterwegs.
    • Viele Bifokalbrillen gibt es ebenfalls als Arbeitsbrille, sodass diese perfekt an Ihre Arbeitsbedingungen angepasst ist.
    • Häufig wird bei Bifokalbrillen bemängelt, dass Objekte in mittlerer Entfernung nicht scharf genug gesehen werden.

    Eine Bifokalbrille online bestellen – diese Kriterien spielen eine entscheidende Rolle

    Bevor Sie eine Bifokalbrille im Online Shop Sale günstig kaufen, möchten wir Ihnen wichtige Kriterien beim Kauf solch einer Brille aufzeigen. Werfen Sie am besten einen Blick auf die nachfolgende Liste, um sichergehen zu können, dass Sie am Ende die richtige Wahl treffen und sich für die für Sie am besten geeignete Bifokalbrille entscheiden:

    • auf Wunsch als Bifokalbrille polarisiert, damit Sie Ihre Brille polarisiert als Sonnenbrille mit Sehstärke nutzen können
    • der Preis im Preisvergleich mit anderen Angeboten
    • die Marke/ der Hersteller
    • das Material, aus dem die Gläser der Bifokalbrille bestehen – Glas oder Kunststoff stehen bei den meisten Bifokalbrillen zur Auswahl (die Materialart wirkt sich auch auf den finalen Preis für die Bifokalbrille aus)
    • Bifokalbrille als Arbeitsbrille angepasst an Ihre individuellen/ speziellen Arbeitsbedingungen
    • eine möglichst bruchsichere Verarbeitung
    • entspiegelte Bifokalbrille auf Wunsch
    • korrekte Berechnung der für Sie erforderlichen Glasstärke
    • möglichst dünne Gläser sorgen für ein möglichst leichtes Gewicht der Bifokalbrille und damit für einen höheren Tragekomfort
    • am besten kratzfeste Gläser
    • Bifokalbrille inklusive Etui
    • ansprechendes Brillengestell, welches zu Ihrem Typ passt

    Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (64 Bewertungen, Durchschnitt: 4,45 von 5)
    Loading...

    Neuen Kommentar verfassen

    Das könnte Sie auch interessieren:

    1. C-Line Brillen – innovative Produkte für den Outdoor-Liebhaber
    2. ATTCL
    3. Marc O’Polo
    4. Beretta Brillen – Ihr Profi für Schießbrillen verschiedenen Designs
    5. Ciffre Brillen – peppige Brillen für jeden Tag
    6. Panasonic Brillen – Technikbrillen auf hohem Niveau
    7. Grundig Brillen – passive 3D Brillen und spezielle Reinigungsgeräte
    8. Eyekepper Brillen – erschwingliche Modelle für den Durchblick
    9. CGID Brillen – stilvolle Brillen für jedes Styling
    10. Boolavard Brillen – peppige Sonnenbrillen für Ihr modisches Statement
    11. Bertoni Brillen – Designerbrillen für den Sporteinsatz
    12. Balinco Brillen – Sonnenbrillen in verschiedenen Stilrichtungen
    13. Babiators Brillen – Sonnenbrillen mit umfassendem Schutz für Babys und Kinder
    14. Alpland Brillen – dynamische Sportbrillen mit überzeugenden Eigenschaften
    15. Arctica Brillen – der Spezialist wenn es um Skibekleidung geht