Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gleitsichtbrillen – Mehrstärkenbrillen für die perfekte Sicht

GleitsichtbrillenBei einer Brille Gleitsicht handelt es sich um eine sogenannte Mehrstärkenbrille. Das soll bedeuten, dass diese Brille auf das scharfe Sehen für die verschiedensten Entfernungen ausgelegt ist. Damit unterscheidet sich eine Gleitsichtbrille zum Beispiel von einer Zweistärkenbrille, welche eine Lesebrille und eine Brille für die Fernsicht miteinander kombiniert. Mit einer Gleitsichtbrille ist das stufenlose Sehen hingegen auf allen Entfernungen möglich. Für wen sich diese Art der Brille anbietet und was Sie beim Kauf alles beachten sollten, möchten wir Ihnen nun verraten. Wir bieten Ihnen nachfolgend einen umfassenden Ratgeber zum Thema Brille Gleitsicht kostenlos und unverbindlich an!

GleitsichtbrilleTest 2018

Ergebnisse 1 - 48 von 65

sortieren nach:

Raster Liste

48 | 96 | 144 Ergebnisse pro Seite

Worum handelt es sich bei einer Brille Gleitsicht?

GleitsichtbrillenEine Gleitsichtbrille ist eine Brille, welche die scharfe Nahsicht genauso ermöglich wie die scharfe Fernsicht – und zwar stufenlos. Dazu setzt die Brille auf ein spezielles Gleitsichtglas, welches in den verschiedenen Zonen der Brille jeweils für unterschiedliche Distanzen optimiert wurde. Somit kommt die Brille für Brillenträger, die Probleme mit der Nah- und Fernsicht haben, ohne Wechselgläser aus, da die verschiedenen Eigenschaften für die Nah- und Fernsicht in nur einem Brillenglas vereint werden können.

Doch wann bietet sich solch eine Brille eigentlich an? Immer dann, wenn die Brillenträger von einer Doppel Fehlsichtigkeit betroffen sind. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn die betroffene Person schon seit Jahren kurzsichtig ist und im Alter nun auch noch weitsichtig geworden ist. Dies kann mit einem steigenden Alter (ab circa 45 Jahren) vor allem deshalb passieren, da die Linse im Laufe der Jahre verhärtet, was für eine verringerte Akkommodationsfähigkeit des menschlichen Auges sorgt.

Das Auge kann die nötigen Anpassungen einfach nicht mehr vornehmen, um auch auf kurzen Distanzen verlässlich scharf sehen zu können (ohne dass die betroffene Person die Augen angestrengt zusammenkneifen muss). Somit wäre eine Lesebrille für Brillenträger sinnvoll. Wer sich jedoch den Wechsel zwischen einer Lesebrille für kurze Entfernungen sowie einer Brille mit Stehstärke für die Fernsicht lieber ersparen möchte, der kann auf Wunsch gleich auf eine Gleitsichtbrille setzen.

Wie funktioniert solch eine Brille mit Gleitsichtglas?

Für Kinder wird eine Gleitsichtbrille demnach nur selten angefertigt, da das Problem der Altersweitsichtigkeit erst bei älteren Damen und Herren auftritt. Wer sich nun speziell für solch eine Brille interessiert, sollte wissen, dass es anders als bei der Zweistärkenbrille nicht nur eine Zone für die Fern- und eine separate Zone für die Nahsicht gibt. Vielmehr gibt es drei wichtige Bereiche bei einem Gleitsichtglas, wie Wiki und Fielmann zu berichten wissen.

Der obere Bereich des Glases dient der Fernsicht, während die untere Zone für die Nahsicht optimiert wurde. Dazwischen gibt es eine weitere Zone, die für das scharfe Sehen bei Distanzen von einem halben bis zu zwei Metern ideal ist. Das Besondere an dieser Brille ist dabei, dass die Übergänge fließend verlaufen. Somit gibt es keine scharfen Übergänge, an die sich das Auge erst noch gewöhnen muss und die wohlmöglich zu Kopfschmerzen führen könnten.

Vor- und Nachteile von Gleitsichtbrillen

Menschen, die eine Brille ohne Sehstärke nur zum Spaß tragen, können sich vielleicht gar nicht vorstellen, wie störend es sein kann, wenn eine Brille in zwei separate Zonen untereilt wurde, zwischen denen es einen scharfen Übergang gibt. Der gleitende Übergang zwischen den einzelnen Zonen ist daher als einer der handfesten Vorteile einer Gleitsichtbrille zu verstehen. Doch auch die weiteren Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen:

  • Zwischendistanzen können ebenso scharf gesehen werden
  • Bifokalbrillen oder Trifokalbrillen werden von vielen Brillenträgern als weniger angenehm empfunden als eine Gleitsichtbrille
  • Gleitsichtbrillengläser sind optisch sehr dezent, während bei einer Bifokalbrille schnell klar wird, dass die betreffende Person eine Lesebrille benötigt, was allein aufgrund der Optik solch einer Brille auf ihr Alter schließen lässt
  • es gibt nur eine geringe Eingewöhnungszeit
  • Allerdings gehen auch ein paar Nachteile mit solch einer Brille einher, die Sie durchaus kennen sollten, bevor Sie sich dazu entscheiden, dass Sie eine Gleitsichtbrille kaufen möchten. Im Vergleich zu einer Einzelbrille, die zum Beispiel nur als Lesebrille oder nur für die Fernsicht angedacht ist, fallen die Sehbereiche bei einer Gleitsichtbrille entsprechend kleiner aus. Beim Fahrradfahren kann dies für Sie zum Beispiel bedeuten, dass Sie Ihren Kopf merklich absenken müssen, um die einzelnen Ziffern Ihrer Gangschaltung klar und deutlich erkennen zu können.

Auch Verzerrungen in den Randzonen sind nicht auszuschließen. Während Sie sich noch an Ihre Gleitsichtbrille mit Sehstärke gewöhnen, kann es zudem passieren, dass Sie Entfernungen nicht ganz so gut einschätzen können. Dies sollten Sie ebenfalls unbedingt im Hinterkopf behalten. Im Vergleich zu einer Einstärkenbrille müssen Sie bei einer Gleitsichtbrille zudem mit höheren Kosten rechnen.

Tipp: Fast jedes Gestell ohne Sehstärke lässt sich mit Gleitsichtgläsern kombinieren. Im Online Shop Sale können Sie so vielleicht ein Schnäppchen machen. Wenn Sie eine komplette Gleitsichtbrille online bestellen, führt dies wohlmöglich ebenso zu einem günstigeren Preis. Dazu sollten Sie Ihre Sehstärke allerdings bereits kennen, damit Sie eine Gleitsichtbrille kaufen können, die an Ihre Sehstärke angepasst wurde. Durch einen Preisvergleich können Sie die Brille besonders billig oder zumindest günstig kaufen.

Eine Gleitsichtbrille günstig kaufen – diese Kriterien sind wichtig

Wenn Sie sich nun gegen eine Brille, die auf Wechselgläser setzt, und für eine Gleitsichtbrille entschieden haben, dann möchten Sie bestimmt wissen, auf welche Kriterien es beim Kauf entscheidend ankommt. Wir haben die nachfolgende Liste für Sie zusammengestellt, um Ihnen genau das zu verraten:

Kriterium Hinweise
Design
  • die Glasstärke und das Gewicht der Gläser (entscheidend für die Optik und Ihren Tragekomfort)
  • die Fassung Ihrer Gleitsichtbrille
  • das Material, aus dem die Gläser bestehen (wirkt sich unter anderem auf den Preis aus)
Funktionen
  • Art der Gleitsichtbrille – es gibt Unterschiede bei der Größe der einzelnen Sehbereiche
  • wie kratzfest und bruchsicher die Gläser verarbeitet worden sind
  • ob die Brille polarisiert ist – eine Gleitsichtbrille polarisiert kostet zwar mehr, kann aber zur Vermeidung von störenden Lichtreflexen und Spiegelungen beitragen
  • auf Wunsch auch als selbsttönende Brille
Sonstiges
  • ob ein Brillenputztuch und ein Brillenetui mitgeliefert werden
  • der Hersteller
  • die Kosten

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,42 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Beretta Brillen – Ihr Profi für Schießbrillen verschiedenen Designs
  2. Ciffre Brillen – peppige Brillen für jeden Tag
  3. Panasonic Brillen – Technikbrillen auf hohem Niveau
  4. Grundig Brillen – passive 3D Brillen und spezielle Reinigungsgeräte
  5. Eyekepper Brillen – erschwingliche Modelle für den Durchblick
  6. CGID Brillen – stilvolle Brillen für jedes Styling
  7. Boolavard Brillen – peppige Sonnenbrillen für Ihr modisches Statement
  8. Bertoni Brillen – Designerbrillen für den Sporteinsatz
  9. Balinco Brillen – Sonnenbrillen in verschiedenen Stilrichtungen
  10. Babiators Brillen – Sonnenbrillen mit umfassendem Schutz für Babys und Kinder
  11. Alpland Brillen – dynamische Sportbrillen mit überzeugenden Eigenschaften
  12. Arctica Brillen – der Spezialist wenn es um Skibekleidung geht
  13. Aquazon Brillen – hochwertige Taucherbrillen für Ihr Unterwasserabenteuer
  14. 3M Brillen – der Experte, wenn es um Schutzbrillen geht
  15. Tifosi Brillen – bietet für jeden die passende Sonnenbrille