Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Holzbrillen – das etwas andere Design für einen hippen Look

HolzbrillenMit einer Brille lässt sich der eigene Look optimal abrunden – so viel steht fest. Ob eine Sonnenbrille im Aviator Look oder Wayfarer Stil, eine Nerd-Brille oder gar ein auffälliges Modell mit Cat-Eyes – längst sind Brillen nicht mehr nur Menschen mit Sehschwäche vergönnt, sondern können auch den eigenen Geschmack bestens vertreten. Wer es in diesem Bereich etwas außergewöhnlicher mag, kann auf eine Brille aus Holz setzen, die mittlerweile zu einem großen Trendstück in Sachen Accessoires geworden ist. Doch welche Vorteile bietet eine Holzbrille, und was sind deren Besonderheiten? Gibt es auch Nachteile? All diese Fragen beantworten wir Ihnen nachfolgend.

Holzbrille Test 2018

Ergebnisse 1 - 6 von 6

sortieren nach:

Raster Liste

Was spricht für eine Brille aus Holz?

HolzbrillenEine Holzbrille kann sich definitiv von der Masse der auf dem Markt üblichen Brillen abheben und damit auch den Look ihres Trägers außergewöhnlicher wirken lassen. Das liegt daran, dass eine Holzbrille auf den ersten Blick durch ihren oftmals dickeren Rahmen und das natürliche Material stärker auffällt. Dazu kommt, dass das Brille Holz eine ganz eigene Wärme ausstrahlt, die man mit keinem anderen Material erhält – diese Wärme wirkt sich oft auch auf das Gesicht des Trägers aus, denn sie zeichnet weichere Gesichtskonturen und das Material selbst passt sich jedem Haut- und Gesichtstyp gut an. Metallrahmen hingegen wirken kalt und oft unnatürlich hart an manchen Gesichtsformen.

Des Weiteren ist eine Holzbrille immer einzigartig. Weil kein Baum wie der andere wächst, sondern eigene Maserungen und Furchen, sowie Verfärbungen aufweist, ist jede Brille aus Holz ein Einzelstück, also ein Unikat. Selbst wenn der Rahmen der verschiedenen Modelle die gleiche Form erhält, sind es genau die Maserungen und Furchen, sowie Verfärbungen im Holz, die für eine einzigartige und individuelle Optik sorgen. Die Herstellung einer Holzbrille gleicht übrigens nahezu einem Manufakturprozess, da das Holz an vielen Stellen noch per Hand bearbeitet werden muss.

Tipp: Ein ganz wichtiger Vorzug der Brille aus Holz ist aber das geringe Gewicht des Rahmens – schließlich ist Holz selbst viel leichter und daher angenehmer zu tragen, als Metall. Wer einen typischen Holzgeruch mag, kann sich an dem Brille Holz übrigens ebenfalls erfreuen: denn so mancher Kunde kann das frisch bearbeitete Holz seiner Brille beim Tragen ab und an riechen und wahrnehmen.

Gibt es Gründe gegen eine Holzbrille?

Leider ist das Anpassen einer Holzbrille für Optiker und Verkäufer, aber auch für den Nutzer selbst nicht ganz so leicht. Das liegt daran, dass meist ein Steckbügel benutzt wird, der sich im Falle eines Falles nicht sehr leicht oder stark verstellen und verbiegen lässt. Drückt die Brille an keiner Stelle, sitzt sie meistens zu locker, sodass sie rutscht. Außerdem ist die Reinigung einer Holzbrille ebenfalls nicht sonderlich einfach: ein Ultraschallbad beispielsweise funktioniert mit ihr nicht, da der verwendete Leim sonst seinen Halt verliert. Stattdessen sollte man lieber ein feuchtes Tuch verwenden und schmutzige Stellen sanft abreiben.

Die einzelnen Holzbrille Marken

Es gibt bereits eine ganze Reihe an Marken, die den Trend in Sachen Holzbrillen aufgegriffen haben und verschiedene Modelle mit Fassung aus Holz und Stein wie beispielsweise Schiefer fertigen. Dazu zählen unter anderem Anbieter wie diese:

  • ROLF Spectacles (aus Tirol)
  • Wood-Fellas
  • WooDone (aus Südtirol, genauer gesagt Brixen)
  • Eric Lauer (Frankfurt am Main)
  • Leja Holzbrillen (in Berlin ansässig)

Ob Holzbrillen für Damen und Herren aus der Schweiz, Österreich oder gar aus Deutschland – mit einer Wood Brille der oben genannten Anbieter wird Ihr Geschmack sicher gut getroffen.

Holz kann auch glamourös wirken

Wer nicht nur die rustikale und warme Optik der Brille Holz Modelle nutzen möchte, kann sich auch für die ein oder andere glamourösere Variante entscheiden. Ein Beispiel hierfür sind die Ginessa 300 Swarovski Brillen aus Holz Allgäu, die von dem Anbieter WooDone hergestellt werden. Das Modell kommt in der Farbe Schwarz daher und kann in den Größen S und M gekauft werden. Sie erhalten die Fassung mit insgesamt 156 Swarovski Steinen, die am oberen Rand des Rahmens eingefasst wurden und so subtil elegant wirken, ohne zu stark aufzufallen oder sich nicht für den Alltag zu eignen. Die Fassung wird übrigens ohne Gläser geliefert, sodass Sie mit Ihrem Optiker beispielsweise eventuelle Wünsche und Sehstärken besprechen können, sodass dieser Ihnen passende Gläser fertigt und einfasst. So könnte aus Ihrem Brille Holzgestell von WooDone beispielsweise auch eine Holz Sonnenbrille mit getönten Gläsern und UV-Schutz werden.

Wenn man auf eine Holzbrille setzt, kann man auch Modelle erhalten, die noch mehr Besonderheiten bieten und damit noch auffälliger aussehen. So kann ein Brille Holz Gestell beispielsweise auch Steineinfassungen mitbringen, sodass die Brille ein echtes Schmuckstück und Unikat zugleich ist. Auch Two-Tone Brillen aus zwei verschiedenen Holzarten liegen voll und ganz im Trend, da bei diesen optisch aufwertende Kontraste erreicht werden können. Übrigens muss eine Holz Sonnenbrille oder ein Brille Holzgestell nicht immer nur die Naturholzfarbe annehmen – auch eine gefärbte Brille Holzoptik ist auf dem Markt erhältlich und passt sich so Ihren Vorlieben bestens an. Ob Schwarz, Braun, Rot oder gar Orange und Grün – im Online Shop erhalten Sie sicher das Richtige für sich.

Welche Holzbrillen Formen gibt es?

Eine Brille Holzoptik können Sie in jeder Form kaufen, in der es auch Metall- oder Kunststoffbrillen zu finden gibt. So bietet der Markt beispielsweise eine Brille rund Holz, deren Rahmen stark abgerundet ist und besonders gut zu eckigen Gesichtsformen passt. Auch quadratische und rechteckige Holzbrillen, die sich gut für ovale und runde Gesichtsformen eignen, gibt es zu kaufen, ebenso wie ovale Brillen und Modelle im Wayfarer- oder Cat-Eye-Look. Wer gerne dem Hipster- oder Nerd-Trend verfällt, kann übrigens auch gerne auf eine Brille aus Holz setzen – denn Modelle mit ausgeprägtem Rahmen passen zu einem solchen Look perfekt dazu.

Tipps Beschreibung
Material Eine Brille aus Holz besteht aus verleimten Holz in mehreren Schichten (Furnierholz), da ein normales Stück Holz nicht stabil genug wäre. Häufig kommen einheimische Hölzer zum Einsatz, Hölzer aus den Tropen sind dagegen sehr selten.
Was besteht aus Holz? Bei einer Holzbrille besteht das gesamte Gestell aus Holz, welches normalerweise aus Metall oder Kunststoff gefertigt ist. Je nachdem, für welches Modell Sie sich entscheiden, sind auch die Scharniere der Holzbrille aus Holz gefertigt.
Sonnenbrille aus Holz Es gibt nicht nur klassische Holzbrillen für den Alltag, sondern auch Sonnenbrillen. Grundlegend können in Holzbrillen alle Gläserarten eingefasst werden, allerdings kommt es im Zweifel immer auf den Einzelfall an, da es durchaus Ausnahmen gäbe.

In Handarbeit gefertigt – ROLF Spectacles

Einige Hersteller für Brille Holzoptik oder Holzbrillen Modelle wie etwa ROLF Spectacles aus Tirol setzen auf Handarbeit bei der Herstellung ihrer Produkte. Bei diesem Hersteller benötigt ein Mitarbeiter bis zu 82 Arbeitsschritte und einige Stunden Zeit, um von einem Rohling zu einer fertigen Holzbrille zu gelangen. Das Unternehmen produziert alle Modelle intern und lagert die Produktion im Gegensatz zu vielen anderen Firmen nicht aus, sodass jeweils ein individuelles Produkt von Meisterhand entsteht. Auch das Etui der Brillen wird bei der Marke aus Holz hergestellt und weist weder Schrauben, noch Metall vor. Wer also nach einem ganz besonderen Geschenk sucht, kann es mit einer ROLF Spectacles Holz- oder Steinbrille finden.

Vor- und Nachteile einer Holzbrille

  • Mit einer Holzbrille versprühen Sie nicht nur Eleganz und Stil, sondern können auch Ihren Sinn für Trends aufleben lassen. Wer glaubt, dass Holz längst aus der Mode ist, der irrt sich – gerade dieses spezielle Material ist auch bei Brillen wieder stark in Mode.
  • Jede Holzbrille entsteht individuell und wird von Hand gefertigt, sodass Sie sicher sein können, ein eigenes Unikat auf Ihrer Nase zu tragen. Das macht aus einer schlichten Brille etwas ganz Besonderes.
  • Eine Holzbrille ist sehr leicht, da das Holz-Material nur wenig Gewicht aufweist. Der Tragekomfort ist aus diesem Grund auch sehr angenehm, was sich wiederum positiv im Alltag bemerkbar macht.
  • Holzbrillen sind häufig etwas teurer, da die Brillen von Hand gefertigt und daher nicht einfach maschinell hergestellt wurden. Das macht aus Ihnen eine Besonderheit, für die es sich allerdings auch lohnt, einen etwas höheren Preis zu zahlen.

Holzbrillen kaufen – muss der Preis hoch sein?

Wegen der vielen von Hand erledigten Arbeitsschritte ist eine Holzbrille oftmals etwas teurer, als herkömmliche Kunststoff- oder Metallbrillen, die nicht von Hand bearbeitet werden müssen. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass der Preis für handgemachte Modelle wegen der vielen Arbeitsstunden, die in jeder Brillenfassung stecken, deutlich höher ist, als der einer Metall- oder Kunststoffbrille. Das bedeutet jedoch nicht, dass man Holzbrillen nicht günstig kaufen kann – ein Sale kann beim Online Bestellen beispielsweise einige Euro sparen, lediglich die Kosten für den Versand hat man noch zu tragen. Auch ein Preisvergleich kann nützlich sein, um billig an eine Holzbrille heranzukommen. Anstatt Holzbrillen kaufen zu gehen, setzen einige Nutzer aber auch auf das Selber machen. Schließlich kann man sich mit Holz sicher auch eine Brillenfassung basteln und selbst bauen. Hierfür kann man sich online einige Anleitungen und Tipps zum Thema einholen, durch die sich die eigene Holzbrille besonders einfach kreieren lässt. Wer seine Holzbrille günstig kaufen und nicht selbst basteln möchte, kann beispielsweise eine Brille Holz Fielmann Variante in Betracht ziehen oder auch Holzbrillen kaufen, die aus Restposten stammen, einer alten Kollektion angehören oder aber aus anderen Gründen reduzierte Preise aufweisen. Fest steht jedoch, dass eine Holzbrille wegen ihrer einzigartigen Optik und besonderen Eigenschaften eine Investition wert ist.

Achten Sie beim Kauf darauf, sich die Gläser in Ihrer Sehstärke einfassen zu lassen. Dies kostet zwar extra, funktioniert in der Regel aber von Sehstärke -9.00 bis zu +8,00 – so erlangen Sie mit Ihrer Holzbrille im Alltag die optimale Sicht und können Sie jederzeit einsetzen, ob im Büro oder aber beim Lesen Zuhause.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 3,97 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. C-Line Brillen – innovative Produkte für den Outdoor-Liebhaber
  2. ATTCL
  3. Marc O’Polo
  4. Beretta Brillen – Ihr Profi für Schießbrillen verschiedenen Designs
  5. Ciffre Brillen – peppige Brillen für jeden Tag
  6. Panasonic Brillen – Technikbrillen auf hohem Niveau
  7. Grundig Brillen – passive 3D Brillen und spezielle Reinigungsgeräte
  8. Eyekepper Brillen – erschwingliche Modelle für den Durchblick
  9. CGID Brillen – stilvolle Brillen für jedes Styling
  10. Boolavard Brillen – peppige Sonnenbrillen für Ihr modisches Statement
  11. Bertoni Brillen – Designerbrillen für den Sporteinsatz
  12. Balinco Brillen – Sonnenbrillen in verschiedenen Stilrichtungen
  13. Babiators Brillen – Sonnenbrillen mit umfassendem Schutz für Babys und Kinder
  14. Alpland Brillen – dynamische Sportbrillen mit überzeugenden Eigenschaften
  15. Arctica Brillen – der Spezialist wenn es um Skibekleidung geht