Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

TEKMAGIC Videobrille Test

No Name TEKMAGIC Videobrille

No Name TEKMAGIC Videobrille
No Name TEKMAGIC Videobrille No Name TEKMAGIC Videobrille No Name TEKMAGIC Videobrille

Unsere Einschätzung

No Name TEKMAGIC Videobrille  Test

<a href="https://www.brillen.org/no-name/tekmagic-videobrille/"><img src="https://www.brillen.org/wp-content/uploads/awards/6583.png" alt="No Name TEKMAGIC Videobrille " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Spionagebrille
  • Mit integriertem Akku

Vorteile

  • Inklusive SD-Karte
  • günstig

Nachteile

  • Probleme bei der Handhabung
  • Kritik an Bildqualität

Technische Daten

Marke / HerstellerNo Name
ModellTEKMAGIC Videobrille

Mit der TEKMAGIC HD Brille MT-GL1000 kann man sich eine praktische Video Brille mit klaren Gläsern zulegen, die zur Anfertigung von Bildern und Videos geeignet ist. Das unauffällige Design ermöglicht eine diskrete und heimliche Videoaufnahme im Alltag oder vielen weiteren Situationen. Ob das Modell sich durch Leistung auszeichnet, das verrät dieser Text.

Wie ist die Ausstattung?

Mit der 1920x1080P Videoauflösung stellt die Spionage Brille mit klaren Gläsern und schwarzen Rahmen eine solide Bildqualität in Aussicht. Zusätzlich hat man die Brille um eine 16 GB SD-Karte ergänzt, die ein Abspeichern der Bilder ermöglicht. Bei Bedarf kann nachträglich eine größere Speicherkarte verbaut werden.  Hinzu kommt ein leistungsstarker 160 mAh Akku, der eine Laufzeit von bis zu 80 Minuten garantieren will. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Im Einsatz zeigen sich bei der Video Brille einige Schwächen. So beklagen sich die Käufer auf Amazon zum Beispiel über die schlechte und instabile Verarbeitung des Brillengestells und sprechen von technischen Problemen. Mitunter werden Bildaufnahmen oft ohne Grund abgebrochen. Auch die grundsätzliche Handhabung ist etwas kompliziert und erfordert Geduld. Besonders enttäuschend sind dann noch die Aufnahmen selbst. Denn Bilder und Videos sind eher von durchschnittlicher Qualität. Hier hätte man sich auf Amazon etwas mehr versprochen. Immerhin ist die integrierte SD-Karte recht praktisch und auch die Akkulaufzeit von über einer Stunde ist zufriedenstellend. Wir vergeben 2.5 von 5 Sterne.

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Die Video Brille wartet mit moderaten Anschaffungskosten auf. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist allerdings etwas unausgeglichen, da die Bildqualität und Handhabung sowie Verarbeitung auch bei diesem Kaufpreis besser sein könnten. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Wie lautet das Fazit?

Mit der verbauten SD-Karte und dem coolen Design ermöglicht die Brille die spontane oder auch unbemerkte Anfertigung von Bildern und Videos. Leider nicht in bester Qualität, da die Leistung der Kamera besser sein könnte. Hinzu kommen Defizite, die die Handhabung und Verarbeitung der Brille betreffen. Der Hersteller hätte etwas mehr Wert auf Qualität achten können, auch wenn das Modell nur wenig Geld kostet. Somit ergibt sich leider ein Auftritt, der viele Schwächen aufweist, die manchmal auch durchaus die Funktion der Kamera betreffen. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktrezensionen 3 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 9 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 2.3 Sterne vergeben.

Preisvergleich: No Name TEKMAGIC Videobrille

Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 21.11.2019 um 18:24 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name TEKMAGIC Videobrille gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?