Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Prada Brillen – italienischer Luxus aus Mailand

Prada BrillenMode- und Accessoire-Liebhaber, Stilikonen und Trendsetter aus aller Welt kennen und lieben sie: die Marke Prada italienischer Herkunft. Das international begehrte Unternehmen steht für luxuriöse Lederwaren, Accessoires und Bekleidungen, die jedem Modekenner ein erstklassiges Tragegefühl bieten. Auch Beauty-Produkte wie Parfum führt Prada mittlerweile in dem eigenen Sortiment, und hat damit die Produktpalette weiter ausgebaut – so lassen sich hier nun auch Prada Brillen entdecken, mit denen sich Brillenträger mit Sehstärke ausstatten können und auch Outfits anderweitig vollenden lassen. Wenn Sie mehr über die Prada Brille und das Unternehmen selbst erfahren möchten, lesen Sie in den nachfolgenden Absätzen weiter.

Prada Brille Test 2018

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Das Luxuslabel heute und damals

Prada BrillenHeute handelt es sich bei der Marke Prada um ein Unternehmen des Prada Group Konzerns. Diesem gehören neben Prada außerdem die bekannten Labels Miu Miu, The Original Car Shoe und Church´s, die ebenfalls international berühmt wurden. Alles begann damit, dass die Gebrüder Prada 1913 ihr Geschäft in Mailand eröffneten, der italienischen Hochburg der Mode und dem Pendant zum französischen Paris, in welchem viele andere Modelabels ansässig sind. Während sich die Gebrüder Prada mit ihrem neuen Geschäft zunächst der Produktion von hochpreisigen und erstklassigen Lederwaren wie Handschuhen, Koffern und Handtaschen widmeten und damit sogar zu königlichen Hoflieferanten ernannt wurden, schuf die Enkelin Miuccia Prada ab 1978 ein ganzes Modeimperium aus dem Unternehmen.

Die heute noch als Vorsitz tätige Prada-Nachfahrin übernahm das Geschäft 1978, nachdem ihre Mutter – die das Geschäft 1958 nach dem Tode Mario Pradas erbte – die Führung des Unternehmens niederlegte. Auch die Ausweitung des Unternehmens mit einer zweiten Niederlassung in Mailand lässt sich 1983 auf die Enkelin Miuccia Prada zurückführen. Schon bald schaffte es ihre erste Handtaschen-Kollektion aus Fallschirmnylon, die Kundschaft zu begeistern und die Marke international bekannter zu machen – allerdings zog diese begehrte Kollektion auch Fälscher an. Heute weist das Unternehmen neben einer eigenen Webseite auch internationale Niederlassungen auf und beschäftigt mehr als 7000 Mitarbeiter mit einem Umsatz von mehr als 2 Milliarden Euro. Mittlerweile besteht das Prada Produktrepertoire außerdem aus:

Firma Prada S.p.A.
Hauptsitz Mailand, Italien
Gründung 1913 durch Mario Prada und Martino Prada
Produkte Handtaschen, Schuhen, Mode, Portemonnaies, Accessoires, Schulterriemen für Lederwaren, Schmuck, Sonnenbrillen, Brillen, Parfums uvm.

Die Prada Sonnenbrillen im Trend 2017

Wenn Sie sich für eine der vielen Sonnenbrillen von Prada entscheiden möchten, werden Ihnen eine Menge Modelle zur Auswahl angeboten. Der Katalog besteht dabei aus mehr als fünfzig verschiedenen Varianten, die allesamt als Trend 2017 genutzt werden können. Das liegt daran, dass die Prada Sonnenbrillen stets auffällig, aber auch elegant und stilvoll gestaltet wurden, sodass Modekenner ihre Looks mit diesen aufpeppen und abrunden können.

Folgende Sonnenbrillen für Damen können Sie bei Prada kaufen:

  • runde Sonnenbrillen
  • Sonnenbrillen im Havana Muster
  • an den Piloten-Stil angelehnte Brillen
  • eckige Sonnenbrillen
  • Cat-Eye-Sonnebrillen
  • Oversized-Sonnenbrillen
  • Wayfarer-Stil Brillen
  • Sonnenbrillen im Hornbrillen-Design mit dickem Rahmen in Braun oder Schwarz
  • Sonnenbrillen mit futuristischem Brillengestell
  • künstlerisch gestaltete Sonnenbrillen

Das Sortiment für Herren bietet hingegen folgende Auswahlmöglichkeiten:

  • Piloten-Sonnenbrillen
  • Havana- und Horn-Sonnenbrillen in Braun und Rot
  • eckige Sonnenbrillen
  • Wayfarer-Sonnenbrillen
  • Oversized-Sonnenbrillen
  • sportliche Modelle

Ein sehr beliebtes Brillengestell unter den Sonnenbrillen für Frauen ist die Sonnenbrille Prada Cinema, die leicht an den Cat-Eye-Look angelehnt ist und sich in verschiedenen Farben bei Prada kaufen lässt. Das Modell SPR17S E1Ab F00A7 kommt dem Trend 2017 sehr gelegen, da sie minimalistisch, aber dennoch auffällig ist und jeden Look perfekt abrunden kann. Das Brillengestell besteht dabei aus schwarzem Acetat und Metallbügeln, die das Prada-Logo als Schriftzug eingeprägt aufweisen. Neben getönten Gläsern weist die Brille aus Kunststoffenden an den Brillenbügeln auf, die das Tragen komfortabler machen sollen. Dem Trend 2017 kommt die Brille aber auch nach, weil die Brillenbügel in der Farbe Gold gestaltet wurden und damit im Kontrast zu dem Acetat Brillengestell stehen.

Die Prada Brille zur Korrektur der eigenen Sehschwäche

Nicht nur die Prada Brille gegen Blendungen durch die Sonne bietet das italienische Unternehmen mit Sitz in Mailand an, sondern auch die Brille Zur Korrektur der eigenen Sehschwäche. Diese kann man bevorzugt bei Optiker vor Ort wie beispielsweise Fielmann günstig kaufen und anpassen lassen, aber das Brillengestell ohne Korrekturgläser für Männer und Frauen auch online erhalten – dieses müsste man anschließend allerdings noch mit Korrekturgläsern ausstatten lassen, was weitere Kosten verursachen würde.

Wenn es um die Prada Brille als Korrektur- und Lesebrille geht, können Sie bei dem Hersteller folgende Varianten entdecken, die sich beim Optiker online und vor Ort günstig kaufen lassen:

  • die runde Brille
  • Cat-Eye Brillen
  • Brillen in Hornoptik
  • schmale, eckige Brillen
  • Nerd-Brillen (ebenfalls im Trend)
  • Kontrastfarben-Brillen

Dabei fällt auf, dass die Prada Brille preislich in der Regel um 200 Euro startet, was allerdings klar sein sollte, wenn man bedenkt, dass es sich bei dem Unternehmen um ein Luxuslabel mit hochpreisigen Produkten handelt. Wer die Modelle also günstig kaufen möchte, sollte einen Sale abwarten oder gar gebrauchte Modelle anstreben, deren Gläser sich austauschen lassen.

Besonders beliebt innerhalb dieser Kategorie ist die Brille PR 13TV VAW-1O1, die in der Farbe Transparent Braun erhältlich ist und schon fast eher beige wirkt. Die Brille für Herren wurde aus Kunststoff gefertigt und wiegt mit 21g recht wenig, sodass sie auch im Alltag bequem getragen werden kann. Die Brille ist auch für Gleitsicht-Gläser geeignet und kommt nicht nur mit einem passenden Brillenetui daher, sondern trägt auch das Prada Logo auf den Bügeln. Die Gläser selbst erscheinen bei dieser Brille recht rund und passen daher besonders gut zu kantigeren Gesichtsformen, die etwas weicher erscheinen sollen.

Vor- und Nachteile einer Prada Brille

  • Viele Modelle verfügen über einen sportlichen, schmalen und dennoch eleganten Rahmen, wodurch Prada Brillen einen sehr hohen Tragekomfort bieten.
  • Das Design der Brillen ist oftmals aus edlem Metall, wodurch die Brillen nicht nur schick aussehen, sondern auch sehr leicht sind.
  • Um das passende Gestell zu finden, gibt der italienische Hersteller die Abmessungen des Gestells sowie der Nasenpartie an.
  • Prada Brillen werden sehr gerne kopiert, da das Interesse von Käufern an dieser Marke sehr groß ist. Das Risiko ein Plagiat zu erwerben besteht daher.

Achten Sie beim Kauf auf Originale

Ob Sie nun eine Prada Brille in Lila, Pink, Schwarz, Kontrastdesign oder gar die Modelle Journal, PR 07PV 1B0101, PR 08QV 1AB101, VPR 020, VPR 16m in Weiß oder Matt ergattern möchten, eines sollten Sie beim Kauf immer beachten: Luxuslabels und deren Produkte ziehen wegen der hochpreisigen Qualität automatisch auch immer Plagiate-Hersteller an, die Fälschungen auf den Markt bringen. Daher sollten Sie Ihre Prada Brille nur bei einem vertrauenswürdigen Anbieter kaufen und zudem darauf achten, dass die Brille alle Anzeichen eines Originals mitbringt. So sollte das Prada-Logo oder zumindest der Schriftzug des Unternehmens auf den Bügeln der Brille vorzufinden sein, sowie die Modellnummer des Brillengestells. Meistens besitzen die Gläser der Brille ebenfalls einen aufgedruckten oder aufgeklebten Schriftzug, der sich beim Einsatz der Brille zur besseren Sicht ganz einfach entfernen lässt. Können Sie solche Merkmale nicht vorfinden, sollten Sie lieber vom Kauf absehen.

Wichtig: Das ist beispielsweise auch der Fall, wenn Sie merken, dass die Qualität nicht stimmt oder der Preis deutlich unter Prada-Niveau liegt – wackeln die Brillenbügel beispielsweise oder sieht das Modell besonders zerbrechlich aus, sollten Sie das Wagnis lieber nicht eingehen – denn sonst verschwenden Sie Ihr Budget für ein Plagiat, dass Ihnen sicher nicht allzu lange erhalten bleibt und Ihnen auch das typische Gefühl einer Prada-Brille mit Luxus- Verarbeitung verweigert.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,48 von 5)
Loading...