Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Besser (aus)sehen: Schminktipps für Brillenträgerinnen

Schminken für kurzsichtige und weitsichtige Brillenträgerinnen: Darauf sollten Sie achten...Modische Statements mit Brillen zu setzen, liegt im Trend. Damit der optische Eindruck harmonisch bleibt, stimmt man das Brillenmodell am besten genau auf die eigene Gesichtsform ab. Auch zum gewählten Outfit sollten Brillen möglichst gut passen. Wer sich gerne schminkt, muss für einen gelungenen Brillen-Look noch mehr beachten. Wie man Make-up und Brille richtig kombiniert? Dazu gibt es im Folgenden einige Tipps für kurzsichtige sowie weitsichtige Brillenträgerinnen.

Make-up-Guide für fehlsichtige Frauen: Was es zu beachten gibt

Stylische Markenbrillen von Calvin Klein und Co sind mit ihren auffälligen Gestellen und interessanten Formen echte Eyecatcher. Sie erregen für sich selbst genommen Aufmerksamkeit und brauchen ausreichend Raum, um ihre Wirkung zu entfalten. Entscheiden sich Brillenträgerinnen für entsprechende Brillenmodelle und zugleich auffälliges Make-up, kann das nach hinten losgehen. Das Gesicht wirkt in diesem Fall oft überladen und die Wirkung des Brillengestells geht verloren. Deshalb gilt als Grundregel: Je auffälliger die Brille, desto einfacher gestaltet man das Make-up. Brillenträgerinnen entscheiden sich in diesem Fall idealerweise, ob sie lieber ihre Augen oder Lippen betonen wollen. Beides zusammen ist meist zu viel des Guten. Bei eher unauffälligen Brillenmodellen ist theoretisch auch beides möglich.

» Mehr Informationen
  • Wer sich auf die Augen konzentrieren will, orientiert sich beim Schminken am besten am Look des Brillengestells. Lidschatten und Co sollten farblich auf die Brille abgestimmt werden, um harmonisch zu wirken. Grundsätzlich sind neutrale Farbnuancen die beste Wahl, denn leuchtende Töne sehen kombiniert mit Brillen schnell übertrieben oder grell aus.
  • Sollen die Lippen betont werden, bieten sich zu Brillen mit dunklen, dicken Rändern kräftige Rottöne an. Noch etwas Wimperntusche und das Make-up ist perfekt!
  • Niemals in Vergessenheit geraten sollten die Augenbrauen. Als natürlicher Rahmen ziehen sie bei Brillenträgerinnen viel Aufmerksamkeit auf sich. Daher die Augenbrauen immer pflegen und falls notwendig mittels Brauenstift passend zur Brillenform definieren.
  • Damit Hautunebenheiten und Schatten in der unteren Augenpartie durch die Brille nicht betont werden, verwendet man in diesem Bereich am besten abdeckenden und aufhellenden Concealer.

Achtung: Kurz- und weitsichtige Brillenträgerinnen brauchen unterschiedliches Make-up!

Brillen neigen dazu das Augen-Make-up zu verschlucken. Um die Augenpartie hinter einer Brille optimal zur Geltung zu bringen, gibt es verschiedene Schminktechniken. Dabei gelten für Kurzsichtige andere Regeln als für Weitsichtige. Denn wie Brillengläser den optischen Eindruck von der dahinterliegenden Partie verändern, hängt von der Art der Sehschwäche ab.

Die Art der Fehlsichtigkeit ist entscheidend dafür, welches Make-up am besten zur Brillenträgerin passt.

Die Art der Fehlsichtigkeit ist entscheidend dafür, welches Make-up am besten zur Brillenträgerin passt.

Schminktipps bei Kurzsichtigkeit

Brillen mit Minusgläsern verkleinern die Augen. Diese Wirkung sollten kurzsichtige Brillenträgerinnen beim Schminken berücksichtigen. Idealerweise schminken sie sich die Augenpartie größer, indem sie

» Mehr Informationen
  • auf pastellfarbenen Lidschatten setzen, den sie in Richtung Augenwinkel und in der Lidfalte dunkler schattieren. Die Farbe dazu auf dem beweglichen Lid auftragen und anschließend über die Lidfalte hinausziehen.
  • weißen oder beigen Kajal verwenden, da schwarze Produkte die Augen schmälern.
  • etwas über den Augenwinkel hinaus einen langen, feinen Lidstrich ziehen.
  • die Wimpern kräftig tuschen.
  • braunen statt schwarzen Eyeliner verwenden.

Schminktipps bei Weitsichtigkeit

Abhängig von der Dioptrienzahl wirken die Augen weitsichtiger Brillenträgerinnen durch die Gläser wie durch eine Lupe. Deshalb schminken sie sich die Augenpartie idealerweise kleiner, indem sie

» Mehr Informationen
  • Lidschatten in matten, dunklen Farben wählen – beispielsweise Haselnussbraun, Graublau oder Violett – und diesen auf dem Unterlid sowie vom Wimpernkranz bis hin zur Lidfalte auftragen.
  • feinen Kajal unter dem Lid verwenden.
  • einen eher dünnen Lidstrich mit Eyeliner ziehen.
  • Wimperntusche nur sparsam verwenden.

Diese Ausstattung hilft Brillenträgerinnen beim Schminken

Zugegeben: Auch die besten Schminktipps für Brillenträgerinnen helfen nicht, wenn man das Make-up „blind“ auftragen muss. Wird zum Schminken die Brille abgenommen, sieht man je nach Dioptrienzahl schlechter bis überhaupt nicht. Verschmierter Eyeliner und ähnliche Fauxpas kommen dadurch regelmäßig vor. Spezielle Schminkbrillen können Abhilfe schaffen. Sie heben die Details der Augenpartie hervor, um ihren Trägerinnen trotz Sehschwäche zu einem gutsitzenden Styling zu verhelfen. Neben solchen Accessoires kann auch die richtige Beleuchtung im Badezimmer Wunder wirken. In einem dunklen Bad mit kaum beleuchtetem Spiegel gelingt Brillenträgerinnen nur selten ein perfekter Look. Denn das Schminken strapaziert in diesem Fall die ohnehin schon angestrengten Augen. Schminkspiegel mit integrierter Tageslichtlampe simulieren natürliche Lichtverhältnisse und leuchten das Gesicht beim Schminken perfekt aus. Solche Hilfsmittel gibt es auch als Vergrößerungsspiegel mit unterschiedlichen Vergrößerungsfaktoren – ideal für kurzsichtige Frauen!

» Mehr Informationen

Abschluss-Tipp zum Schminken mit Sehschwäche

Nicht nur zur Brille, sondern auch zum Outfit muss das Make-up passen, damit der Look perfekt ist. Dabei geht es vor allem um die richtigen Farben. Grüner Lidschatten beißt sich beispielsweise mit einer blauen Bluse oder einem knallroten Oberteil. Lieber schminkt man sich ausgeglichen und setzt bei den Augen beispielsweise auf schwarze, braune, sandfarbene oder graue Töne. Dazu lässt sich in Sachen Mode fast alles kombinieren. Idealerweise passen die kombinierten Kleidungsstücke perfekt zum eigenen Typ. Eine Stilberatung kann wahre Wunder wirken.

Lesen Sie jetzt weiter:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (74 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Besser (aus)sehen: Schminktipps für Brillenträgerinnen
Loading...

Kommentar veröffentlichen