Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Vintage Brillen – mit früheren Trends auch heute punkten

Vintage BrillenWer sich wünscht, er wäre in einer anderen Zeit geboren, oder generell einfach nur die Mode aus früheren Zeiten mag, kann dies heute für sich nutzen. Denn modisch kommt man am besten rüber, wenn man seinen individuellen Stil zeigen und sich von der grauen Masse abheben kann. Das funktioniert allerdings nicht nur mit der Auswahl der Kleidung, sondern auch mit Hilfe der richtigen Accessoires, die sich perfekt zum eigenen Look kombinieren lassen. Ob Haarband, Schmuck oder gar eine ganz besondere Brille – mit Vintage Modellen zeigen Sie, dass Sie sich in Sachen Mode und Trends auskennen. Welche Vintage Brillen es gibt und welche Marken diese herstellen, können Sie in den nachfolgenden Abschnitten erfahren.

Vintage Brille Test 2018

Ergebnisse 1 - 39 von 39

sortieren nach:

Was ist eine Vintage Brille?

Vintage BrillenWenn es um eine Vintage Brille geht, spricht man in der Regel von einer Brille mit an frühere Trends angelehntem oder diesen nachempfundenen Design. Auch eine echte Vintage Brille kann man oft auf dem ein oder anderen Flohmarkt vorfinden, also um ein Modell, das bereits sehr alt ist und früher in der Mode war.

Möchte man eine echte Vintage Brille kaufen, gibt es allerdings so manches zu beachten. So kann eine 60er Vintage Brille, die schon einige Jahre hinter sich gebracht hat, deutliche Gebrauchsspuren aufweisen. Während sich Nasenpolster und die Brillenbügelenden mit frischen Ersatzteilen ausstatten und aufwerten lassen, funktioniert dies mit den Scharnieren nur selten. Das liegt daran, dass vor einigen Jahren noch andere, nun veraltete Scharniere genutzt wurden, die es so mittlerweile nicht mehr zu kaufen gibt. Daher sollte eine Vintage Brille zumindest an diesen Stellen intakt sein – es sei denn, Sie möchten moderne, nicht-originale Scharniere einbauen lassen.

Auch die Gläser einer Vintage Brille sind beim Kauf genauer in Augenschein zu nehmen: oft sind diese milchig verfärbt, stark zerkratzt oder einfach nicht in Ihrer Stärke vorhanden, sodass auch diese ersetzt werden müssen. Am bequemsten ist es, wenn Sie mit dem Modell zu dem Optiker Ihrer Wahl wie beispielsweise Fielmann oder Apollo gehen – dieser kann Ihre Sehstärke bestimmen, entsprechende Korrektur Gläser entwerfen und diese anfertigen lassen.

Welche Stilrichtungen der Vintage Brille gibt es?

Auch beim Vintage Brille Kaufen können Sie auf verschiedene Stilrichtungen stoßen, die früher einmal beliebt waren. So gibt es beispielsweise die Aviator-Brille, die von Ray-Ban in den 30er Jahren ursprünglich für Piloten gegen das Blenden der Sonne entworfen wurden und welche heute sehr beliebt sind, unter anderem, weil sie in berühmten Kinofilmen getragen wurden. Viel Hersteller empfinden die Brillenart mit schmalem Rahmen und großen, ovalen Gläsern heute mit eigenen Designs nach und lehnen sich daher an den Trend von damals an. Neben diesem Modell ist aber auch die Brille Vintage im Hippie-Design heute noch sehr beliebt, die als 60er Vintage Brille gilt. Sie kommt mit sehr runden, mittelgroßen Gläsern daher und bietet einen schlichten Rahmen, sowie eine Tönung der Gläser. Hier gilt heute: je auffälliger die Tönung der Gläser, desto besser. Allgemein gibt es diese Vintage Brillen, die heute noch gerne getragen werden:

  • Die Vintage Cat Eye Brille
  • Die Vespa Vintage Brille für Roller- und Motorradfahrer im Retro-Look
  • Die Brille Vintage mit Fensterglas
  • Die Hippe-Brille mit runden Gläsern
  • Aviator-Brillen
  • Hornbrillen

Alle oben genannten Stilrichtungen der Brille Vintage sind übrigens sowohl als Sonnenbrillen für Damen und Herren, als auch als Vintage Brillen mit Stärke zur Korrektur der eigenen Sehschwäche im Alltag erhältlich.

Welche Hersteller gibt es im Vintage Brillen Sektor?

Wer eine Vintage Damenbrille oder Vintage Herrenbrille günstig kaufen möchte, kann diese von ganz verschiedenen Herstellern anstreben. Manche von den Marken gibt es heute noch, andere wiederum sind längst Geschichte und machen damit ihre Modelle umso seltener und bei Sammlern gefragter. Generell erhalten Sie aber moderne, nachempfundene Vintage Damen- und Herrenbrillen, sowie wirklich alte Vintage Brillen von folgenden Marken:

  • Robert la Roche
  • Ray Ban
  • Christian Dior
  • Cazal
  • Casanova
  • Matsuda
  • Jean Paul Gaultier
  • Chanel
  • Alain Mikli
  • Serge Kirchhofer
  • Gerard Levet
  • Persol
  • Colani
  • Viennaline
  • Saphira
  • Gianfranco Ferre
  • Metzler
  • Cartier

Sind bestimmte Marken bei Sammlern besonders beliebt?

Natürlich tummeln sich auch im Bereich der Vintage Brillen einige eifrige Sammler, die echte Retro-Brillen mit gewissem Alter für ihre Sammlungen erwerben möchten. Bei diesen sind vor allem Prototypen und erstmals erschienene Modelle bekannter Marken beliebt, da diese meist mit einem Stück Geschichte verbunden sind. Ein Beispiel hierfür sind die „Aviator“-Vintage Brillen von Ray Ban, die als Überarbeitung des ersten Prototypen für Piloten gegen das blendende Sonnenlicht angeboten wurden und welche Ray Ban speziell für die US Armee herstellte. Aber auch die Brille Vintage Modelle bekannter Luxuslabels wie Chanel und Gucci regen einige Sammler zum Kauf an, da diese nur schwer erhältlich sind und nicht sehr oft auf dem Markt angeboten wurden, beziehungsweise vielen Verkaufsstellen zur Verfügung standen.

Welche Kriterien beachten Sammler beim Kauf besonders?

Ob Sie nun eine Cazal Vintage Brille, Vespa Vintage Brille oder 80er Vintage Modelle kaufen möchten, es lohnt sich für den späteren Weiterverkauf, auf gewisse Merkmale zu achten, die Sammler auch in den Fokus stellen würden. Doch welche sind das?

Kriterium Hinweise
Lieferumfang Sammler achten zunächst immer besonders darauf, den originalen Lieferumfang des Modells zu erhalten, da dieser auch in gewissem Maße die Echtheit bestätigt und zeigt, wie die Marke damals mit ihren Produkten verfahren ist.
Etui und Brillenputztuch So achten Sammler beispielsweise darauf, dass das passende Brillenetui zur Retro Brille angeboten wird, und zwar das Original. Zusätzlich kann es den Wert der Vintage Damenbrille oder Vintage Herrenbrille steigern, wenn das damals angebotene Putztuch im Lieferumfang enthalten ist. Auf diesem sollte sich das eingeprägte oder aufgenähte Logo der Marke befinden.
Logo und Modellnummer Sei es eine Vintage Cat Eye Brille, eine 80er Vintage Brille oder doch eine Cazal Vintage Brille, für Sammler ist es immer auch sehr wichtig, dass diese mit dem Logo der Marke und einer Modellnummer gekennzeichnet ist. Falls das Unternehmen damals noch keine Modellnummer genutzt hat, sollte zumindest das Markenlogo vollständig und gut sichtbar vorhanden sein.

Hinweis: Auch sollte die Brille über alle originalen Bauteile verfügen, darunter die echten Brillenbügel und echte Nasenpolster. Je besser die Vintage Brille gepflegt wurde und erhalten ist, desto besser.

Vor- und Nachteile einer Vintage Brille

  • Vintage Brillen gibt es im Online-Shop für Damen und Herren. Zudem gibt es zahlreiche Modelle ebenfalls mit Stärke.
  • Vintage Brillen lassen auch die Herzen vieler Sammler höher schlagen – besonders zu erwähnen sind hier die  „Aviator“-Vintage Brillen.
  • Besonders groß ist die Auswahl im Online-Shop an Vintage Brillen mit ovalen oder runden Gläsern.
  • Bei echten Vintage Brillen funktionieren die Schaniere häufig nicht mehr einwandfrei. Für diese adäquaten Ersatz zu finden ist häufig nicht leicht.

Begehrte Modelle, die sich online bestellen lassen

Natürlich kommt es immer auf den eigenen Geschmack und die eigene Stilrichtung an, welche Brille Vintage Modelle man sich günstig kaufen möchte – doch einige Modelle sind bei mehreren Kunden beliebt, sodass nicht nur die Nachfrage nach den selten gewordenen Originalen steigt, sondern auch automatisch deren Preis. So ist unter den Vintage Brillen Damen das Modell 01455 von Chanel sehr beliebt, da es von Lady Gaga persönlich getragen wurde. Generell sind alle Vintage Brillen Damen und Herren Modelle, die bereits von berühmten Persönlichkeiten wie etwa Grace Kelly ausgeführt wurden, bei Sammlern gefragt und daher nur sehr teuer zu erstehen. Das Modell Lady Gaga 01455 von Chanel jedenfalls besteht aus Acetat und wurde in der Farbe Schwarz hergestellt. Das Modell aus den 90er Jahren kommt in Übergröße daher, was die Gläser und den Rahmen angeht – besonders auffällig ist die berühmte Chanel-Kette in der Farbe Gold, die am oberen Rand der Vintage Brille angebracht wurde. Diese ist mit einem Band aus Leder durchflochten worden, wie es bei einer originalen Chanel-Handtasche auch oftmals der Fall ist. Gefertigt wurde das fast schon als Schmuckstück gehandelte Modell ohne Stärke in Italien direkt – ungetragen muss man nach dem Preisvergleich mit einem Preis von etwa 2000 Euro rechnen, welcher mit der Zeit und Nachfrage allerdings noch weiter steigen kann. Billig ergattern lässt sich die Variante also nicht. Aus diesem Grund gilt so manche Vintage Brille auch als Wertsteigerungsobjekt, in das man sein Kapital investieren kann.


Ob rund, 80er Vintage oder gar verschiedene Vintage Brillen mit Stärke – viele Vintage Brillengestelle werden immer wieder von Marken aufgegriffen, da sich auch Modetrends mit der Zeit immer wieder wiederholen. Solche Varianten, die nicht wirklich aus den früheren Jahrzehnten stammen, sondern lediglich neu designt und produziert wurden, sind der ideale Weg, sich günstig mit einer Vintage Brille auszustatten. Zudem sind die Vintage Brillengestelle dieser Art in nahezu jedem Online Shop für Sonnen- und Sehbrillen einfach erhältlich und können bei Bedarf auch im Sale gekauft werden. Lediglich der Versand kann Ihnen hierbei noch weitere Kosten verursachen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen