Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Vollrandbrillen – Sehhilfen für modische Akzente im Gesicht

VollrandbrillenDas Gestell ist eines der wichtigsten Wiedererkennungsmerkmale der Brillen. Entsprechend viel Aufmerksamkeit wird diesem bei der Gestaltung zuteil. Viele Brillenmodelle werden ausschließlich von dem Gestell, dessen Farbe, Form und Stärke gekennzeichnet. Auch wenn in den letzten Jahren immer mehr randlose Brillen auf den Markt kamen, bleibt die Vollrandbrille einer der Klassiker schlechthin. Die Vollrandbrillen gibt es heute in einer beinahe beispiellosen Vielfalt, die sowohl den verwendeten Farben und Mustern als auch den Formen geschuldet ist. In diesem Ratgeber stellen wir Ihnen die wichtigsten Fakten rund um die Vollrandbrillen vor und erklären Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten müssen.

Vollrandbrille Test 2018

Ergebnisse 1 - 48 von 48

sortieren nach:

Raster Liste

Unterschiedliche Gestellformen

VollrandbrillenWer Vollrandbrillen kaufen will, hat bei der Auswahl der Gestellform die Qual der Wahl. Die Unterschiede sind anhand der Glaseinfassung zu erkennen. Für Brillenträger gibt es runde, eckige und ovale Glaseinfassungen.  Durch verschiedene Details wie die Rahmenstärke und die Größe der Brilleneinfassungen wird zwischen speziellen Formen wie den Panto-, Pilot- und Cat-Eye-Brillen unterschieden. Ein typisches Modell der Vollrandbrille ist die Nerdbrille. Sie hat einen sehr ausgeprägten Rahmen, der sofort ins Auge fällt.

Die Gläser sind bei der Vollrandbrille vollständig umschlossen. Sie fallen dadurch auf und heben sich deutlich vom Gesicht ab. Unterschiede zwischen den Gestellformen, der Größe und Gestellbreite gibt es zwischen den Modellen für Damen, Herren und Kinder. Die Vollrandbrille für Kinder ist die kleinste Variante. Sie gilt als stabiler. Bei den Kindermodellen ist der Vollrandrahmen vorwiegend aus Kunststoff gefertigt. Gleiches gilt für die Brillengläser, da dadurch das Verletzungsrisiko minimiert wird.

Tipp: Die Vollrandbrille eignet sich für alle diejenigen, die mit Ihrer Brille im Gesicht einen Akzent setzen möchten. Am flexibelsten ist die Auswahl für Brillenträger mit einem ovalen Gesicht. Sie können beinahe jede Rahmenart tragen.

Welche Vollrandbrillen gibt es?

Das Angebot der Vollrandbrillen ist sehr vielfältig. Es wird im Wesentlichen zwischen vier Ausführungen unterschieden:

Ausführung Hinweise
Mit Sehstärke Bei diesem Brillenmodell werden die Gläser auf ihre Korrektionswerte ausgerichtet. Es gibt die Modelle mit Sehstärke als Ein- und Mehrstärkenbrillen. Die Mehrstärkenbrille ist beispielsweise eine klassische Gleitsichtbrille.
Ohne Sehstärke Wird eine Brille ohne Sehstärke angeboten, dient sie entweder als modisches Accessoire oder sie wird verwendet um die Augen zu schützen. Hier gehört Kunststoff zu den führenden Materialien. Die Gläser werden in verschiedenen Tönungen verarbeitet. Teilweise werden Wechselgläser angeboten.
Sonnenbrille Die Sonnenbrille mit Vollrandrahmen wirkt sehr auffällig und ist ein deutlicher Akzent im Gesicht. Typisch sind Gläser, die polarisiert sind. Das heißt: Die Reflexionen des Sonnenlichts sind nicht so stark. Wechselgläser gibt es auch für diese Modelle.
Sportbrillen Auch hier finden sich Modelle, die polarisiert sind. Für Brillenträger gibt es Sportbrillen mit einem großen Gestell, sodass darunter noch die Brille mit der eigentlichen Sehstärke getragen werden kann.

Vor- und Nachteile der Brille Vollrand-Rahmen

Seit Jahrzehnten auf dem Markt zu finden, wurden die Vollrandbrillen immer wieder angepasst. Denken Sie darüber nach, ob Sie Vollrandbrillen kaufen sollten, können Sie sich folgende Vorteile als Argumente noch einmal vor Augen führen:

  • Sie sind ausgesprochen stabil und robust. Die Gläser werden durch das Gestell vollständig eingefasst.
  • Mit der Vollrandbrille setzen Sie einen deutlichen Akzent in Ihrem Gesicht.
  • Die Auswahl an Gestellen und Zubehör ist groß. So finden Sie nicht nur verschiedene Designs, sondern auch zahlreiche Ersatzteile wie Wechselbügel und Nasenpads.
  • Es gibt kein Gestell, das die Gläser besser schützt.
  • Alle Brillenformen sind bei den Vollrandbrillen zu finden.

Gegen die Vollrandbrille in Form von Nachteilen sprechen vor allem folgende Punkte:

  • Die Modelle aus Edelstahl und mit Gläsern aus Mineralglas sind teilweise recht schwer.
  • Das gesamte Brillendesign hebt sich sehr deutlich vom Gesicht ab. Sie fallen damit also in jedem Fall auf.

Die wichtigsten Materialien im Überblick

Abgesehen von der Vollrandbrille gibt es kaum eine Brillenvariante, die mit einer ähnlichen Materialvielfalt angeboten wird. Da die Brille Vollrand-Modelle nun schon seit Jahren auf dem Markt erhältlich sind, gibt es sie in allen erdenklichen Materialien. Der Klassiker ist das Metallgestell. Edelstahlgestelle wirken wertig, werden bei der Vollrandbrille aber meist nur sehr dünn verarbeitet, da sie sonst zu schwer wären. Mittlerweile gibt es mit Titan eine schöne Alternative zu Edelstahl. Titan ist ein extrem robustes, bruchsicheres Material, das nicht so leicht bricht. Außerdem ist es besonders leicht. Das geringe Gewicht sorgt dafür, dass bei diesen Vollrandbrillen auch umfangreichere Ausführungen möglich sind. Doch Titan hat einen entscheidenden Nachteil: der Preis. Derzeit ist es eines der teuersten Materialien, das der Markt zu bieten hat.


Neben Metall finden vor allem Kunststoffmodelle Aufmerksamkeit. Sie können aus Kunststoff gefertigte Vollrandbrillen günstig kaufen. Kunststoff ist ein preiswertes Material, wird allerdings fälschlicherweise gern als billig abgetan wird. Dies ist jedoch in keinem Fall richtig, denn auch die Kunststoffgestelle wirken mittlerweile sehr wertig. Hier sind zudem alle erdenklichen Einfärbungen, Farbeinschlüsse und Muster realisierbar.

Vollrandbrille bleibt weiter ein Must-have

Auch wenn die Konkurrenz auf dem Markt groß ist und die randlosen Brillen immer mehr Marktanteile erobern können, gelten die Vollrandbrillen als Verkaufsschlager. In verschiedenen Designs und Materialien können Sie vor allem online Vollrandbrillen günstig kaufen. Möchten Sie die Modelle online bestellen, nehmen Sie sich Zeit für einen Preisvergleich. Versuchen Sie dabei allerdings neben dem Preis auch qualitative Besonderheiten zu berücksichtigen. In mehr als einem Online Shop finden Sie moderne Vollrandgestelle, wobei sich, bevor Sie eine Brille online bestellen, stets ein Blick in den Sale lohnt.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,20 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Beretta Brillen – Ihr Profi für Schießbrillen verschiedenen Designs
  2. Ciffre Brillen – peppige Brillen für jeden Tag
  3. Panasonic Brillen – Technikbrillen auf hohem Niveau
  4. Grundig Brillen – passive 3D Brillen und spezielle Reinigungsgeräte
  5. Eyekepper Brillen – erschwingliche Modelle für den Durchblick
  6. CGID Brillen – stilvolle Brillen für jedes Styling
  7. Boolavard Brillen – peppige Sonnenbrillen für Ihr modisches Statement
  8. Bertoni Brillen – Designerbrillen für den Sporteinsatz
  9. Balinco Brillen – Sonnenbrillen in verschiedenen Stilrichtungen
  10. Babiators Brillen – Sonnenbrillen mit umfassendem Schutz für Babys und Kinder
  11. Alpland Brillen – dynamische Sportbrillen mit überzeugenden Eigenschaften
  12. Arctica Brillen – der Spezialist wenn es um Skibekleidung geht
  13. Aquazon Brillen – hochwertige Taucherbrillen für Ihr Unterwasserabenteuer
  14. 3M Brillen – der Experte, wenn es um Schutzbrillen geht
  15. Tifosi Brillen – bietet für jeden die passende Sonnenbrille