Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

60er Brillen – die Retro Brille, die wieder im Trend liegt

60er BrillenEiner 60er Brille ist – wie der Name bereits vermuten lässt – eine Brille, die in den 60er Jahren im Trend lag. Dabei ist der 60er Stil lange Zeit in Vergessenheit geraten,  mittlerweile tauchen die Schmetterlingsbrillen und die Op-Art-Brillen wieder in den Regalen der Optiker und im Online Shop auf. Eine 60er Brille kann Nostalgie pur sein, kann aber auch optisch an unsere heutige Zeit angepasst sein, sodass Sie die Retro oder Vintage Brille problemlos im Alltag tragen können. Egal ob mit Sehstärke oder ohne Sehstärke – die 60er Fassung ist auf jeden Fall auffällig gestaltet. In einem separaten Testbericht können Sie nachlesen, welche Merkmale eine Brille 60er genau aufweist. In den folgenden Zeilen sehen Sie einen groben Überblick.

60er Brille Test 2020

Die Merkmale der 60er Brille?

60er BrillenIst die Brille 60er, erkennen Sie meist an der Form der Gläser und der Fassungen. Eine 60er Fassung hat bestimmte Merkmale, sodass sie als solche erkannt werden kann. Die 60er Gläser passen sich dementsprechend dem 60er Rahmen an. Wie sieht eine typische 60er Brille aber genau aus? Kaufen Sie sich im Online Shop  eine 60er Brille, dann wird diese meist als

bezeichnet. Was zeichnet diese 60er Brille aber genau aus?

Variante Hinweise
Schmetterling Brille Eine Schmetterlingsbrille wird als solche bezeichnet, weil die Brille 60er eine ovale, nach oben gerichtete Form besitzt. Das soll bedeuten, dass die äußeren Bereiche nach oben gestreckt sind, sodass der Eindruck erweckt wird, dass die Brille die Form eines Schmetterlings aufweist. Dieser 60er Rahmen ist dann meist noch mit einem breiten Rahmen ausgestattet, sodass die Brille enorm auffallen kann. Die 60er Brille hat in der Kultur auch immer bunte Farben besessen, weswegen es hier auch noch einmal einen Grund gibt, wieso die Brille so auffällig ist. Die Schmetterlingsbrille ähnelt laut einem Testbericht auch der Op-Art-Brille.
Op-Art Brille Die Op-Art-Brille ist ebenfalls oval und an den Seiten leicht nach oben gewölbt. Die Op Art Vintage Brille hat aber meist einen schmalen Rahmen. Ausnahme bildet die Oberseite der Brille. Die Oberseite der Brille ist meist breiter und auffälliger gestaltet, als es der Rest vom 60er Rahmen ist. Somit fällt die Brille auf. Laut einigen Erfahrungen und Berichten im Preisvergleich wurden beim 60er Rahmen gern auch Materialien aus Holz genutzt. War Holz nicht der verbaut, wurde Kunststoff in bunten Farben genutzt.

Tipp: Generell waren die 60er Brillen in zwei besonderen Formen gehalten. Auf der einen Seite wurden ovale Gläser genutzt. Auf der anderen Seite wurden breite Rahmen auf der Oberseite der Brille verbaut. Solch eine Brille polarisiert, denn heutzutage ist sie zwar wieder im Kommen, allerdings bisher noch selten vertreten. Die Tatsache, dass die Brille polarisiert, macht sie bei vielen Menschen so beliebt.

Die Besonderheiten der 60er Brille als Sonnenbrille

Nicht nur die einfache Brille 60er mit Sehstärke für Brillenträger war in den 60ern vertreten. Sie konnten zur damaligen Zeit auch Sonnenbrillen in ausgefallenen Formen kaufen. Der 60er Rahmen oder die 60er Fassung ist dabei gleich geblieben. Auch können Sie die 60er Rahmen oder die 60er Gläser mit Sehstärke oder ohne Sehstärke bestellen. Oft werden auch Wechselgläser verwendet, damit Sie die Wechselgläser – wie der Name schon sagt –wechseln können. Neben dem 60er Rahmen hat die 60er Brille aber noch eine Besonderheit. Die 60er Gläser waren in bunten Farben getönt. Das bedeutet, dass Sie auch heute die Brille im 60er Stil in bunten Gläsern erhalten können. Die Brille 60er wurde oft in lila, blau, rot oder orange gefärbt. Die Sonnenstärke war dabei unangetastet, dennoch sind auch hier die Brillen wieder so gefertigt, dass sie auffallen.

Vor- und Nachteile einer 60er Brille

  • Möchten Sie auf den Spuren von Jackie Kennedy und Francoise Hardy wandeln? Dann ist eine 60er Jahre Brille der perfekte Anfang.
  • Die großen (bei Sonnenbrillen dunklen) Gläser lassen Ihr Gesicht geheimnisvoll wirken und passen zu vielen Gesichtsformen.
  • Kombiniert mit einem Retro-Outfit sind 60er Brillen auch ein super Accessoire für Partys.
  • Diese Brillen sind sehr gewagt – und passen eventuell nicht zu jeder Persönlichkeit.

Der perfekte Tragekomfort

Wie bereits erwähnt, ist die Brille 60er meist mit einem dünnen Rahmen gehalten, der lediglich auf der oberen Seite breit und ausfallend ist. Dabei ist der Komfort aber ebenso wichtig für Brillenträger, als wenn Sie eine große Brille kaufen würden oder sich eine Brille online bestellen würden, die als Alltagsbrille genutzt wird. Die Vintage Brille muss im ersten Schritt einen passenden Steg besitzen. Das bedeutet, dass der Abstand zwischen den Gläsern so gewählt sein muss, dass der Nasenrücken exakt aufliegt. Liegt die Brille zu weit oben, kann es zu Druckstellen kommen. Druckstellen sehen nicht nur unschön aus, sondern können im Laufe der Zeit auch zu Kopfschmerzen führen. Gerade wenn die Druckstelle permanent besteht, führt dies oft zu Problemen, die im Laufe der Zeit wachsen. Wenn Sie sich also eine Brille schnell im Sale bestellen, sollten Sie zuvor sicher sein, dass die Stegbreite ausreichend ist und keine Druckstellen entstehen.

Beim 60er Rahmen oder bei der 60er Fassung sind die 60er Gläser in der Regel oval gefertigt. Das bedeutet, dass die Sichtfläche nach rechts und links weiter ist, als nach oben und unten. Viele Personen müssen sich an diese Tatsache zunächst gewöhnen. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Augenbrauen nicht auf das Glas treten. Soll bedeuten, dass die Gläser nicht die Augenbrauen oder Wimpern berühren sollten. Der Grund dafür? Die Augenbrauen würden die Gläser unnötig verschmutzen, weswegen Sie dann öfter zum Putztuch greifen müssen. Gerade bei einer Brille 60er ist diese Tatsache oft aber kein Problem. Der Grund liegt in der ovalen Form der Brille. Menschen, die einen eckigen Kopf besitzen, können die 60er Brille auf beste Weise tragen. Hier passen die beiden Gegensätze laut einigen Erfahrungen sehr gut zusammen. Machen Sie die Probe, wenn Sie eine Brille günstig kaufen. Sollten Sie eine 60er Brille kaufen, kann zudem eine Beratung beim Optiker sinnvoll sein. Gerade diese ausgefallene Form der 60er Brille kann nicht von jeder Person getragen werden. Allerdings gibt es die 60er Brillen für Damen, Herren und sogar für Kinder. Machen Sie den Preisvergleich und sichern Sie sich den besten Preis für Ihre 60er Brille!

Beim Tragekomfort kommt es zudem auch darauf an, wie die Brille mit dem Bügel auf den Ohren aufliegt. Ist der Bügel zu kurz, kann es zu Einschnitten kommen. Ist der Bügel aber zu lang, kann das zu Druckstellen führen – ähnlich wie auf dem Nasenrücken. Auch hier sollten Sie die ideale Länge im Vorfeld messen, damit die 60er Brille nicht zur Qual wird. Ist die 60er Brille allerdings nur für einen einzigen Themenabend gedacht und als Spaßbrille angedacht, spielt der Tragekomfort eine weniger wichtige Rolle. Hier entscheidet der Preis der Brille 60er!

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Welches sind die besten Produkte für "60er Brillen"?

Derzeit sind folgende Produkte auf Brillen.org besonders beliebt und nach dem Kriterium "Popularität" in der Kategorie 60er Brille Testsieger bzw. am besten:

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Unsere Experten empfehlen Ihnen folgende Marken: CGID,  , Balinco, TRIXES.

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Das günstigste Produkt für "60er Brillen" kostet derzeit ca. 1 Euro und das teuerste Produkt ca. 9 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle beträgt laut Angebot bei Amazon ca. 6 Euro. Weitere Preise und Angebote finden Sie im Preisvergleich.

Top 10 60er Brillen im Test bzw. Vergleich 2020

Hier finden Sie die aktuelle Top 10 vom 60er Brille Test für das Jahr 2020 als Vergleichstabelle.

60er Brille Test bzw. Vergleich
BildProduktKategorieBewertungPreisZum Test
CGID CN92 TestCGID CN92z.B. leichte Brille, Brille, 70er Brille3.5 Sterne (befriedigend)
ca. 12,00 €» Details
  HENGSONG Retro Runde Brille  Test  HENGSONG Retro Runde Brille z.B. Retrobrille, runde Brille, 80er Brille3 Sterne (befriedigend)
ca. 3,00 €» Details
  amashades Vintage Nerdies Vintage Look  Test  amashades Vintage Nerdies Vintage Look z.B. braune Brille, leichte Brille, moderne Brille3.5 Sterne (befriedigend)
ca. 7,00 €» Details
CGID CN79 TestCGID CN79z.B. Gleitsichtbrille, historische Brille, 40er Brille3.5 Sterne (befriedigend)
ca. 12,00 €» Details
Balinco Vintage Sonnenbrille  TestBalinco Vintage Sonnenbrille z.B. Sonnenbrille, Metallbrille, rosa Brille3.5 Sterne (befriedigend)
ca. 8,00 €» Details
TRIXES ZE93 TestTRIXES ZE93z.B. 60er Brille, Gleitsichtbrille, Metallbrille3 Sterne (befriedigend)
ca. 4,00 €» Details
  Fifties Cat Eye Brille  Test  Fifties Cat Eye Brille z.B. Tortoise Brille, Brille für schmale Gesichter, moderne Brille4 Sterne (gut)
ca. 3,00 €» Details
  Cat Eye Brille Sandy Test  Cat Eye Brille Sandyz.B. 40er Brille, weiße Brille, schwarz weiße Brille3.5 Sterne (befriedigend)
ca. 4,00 €» Details
  amashades Cat Eyes Test  amashades Cat Eyesz.B. Tortoise Brille, große Brille, 40er Brille3.5 Sterne (befriedigend)
ca. 9,00 €» Details
  Aptafêtes Mädchen Sonnenbrille Test  Aptafêtes Mädchen Sonnenbrillez.B. 70er Brille, Sonnenbrille, Metallbrille3 Sterne (befriedigend)
ca. 1,00 €» Details
Letzte Aktualisierung am 26.05.2020

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
60er Brillen – die Retro Brille, die wieder im Trend liegt
Loading...

Neuen Kommentar verfassen