Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sportsonnenbrillen – bei jeder Aktivität im Freien optimal geschützt

SportsonnenbrillenWer seinen Sport gerne im Freien an der frischen Luft ausübt, um Sonne zu tanken oder einfach aus den eigenen vier Wänden herauszukommen, muss sich allerdings auch den Witterungen stellen. Selbst bei schönstem Wetter kann das nicht immer einfach sein, denn die Sonnenstrahlen blenden und sind für das Auge mitunter sogar schädlich. Blendet die Sonne außerdem zu sehr, lässt sich der Verkehr oft schwerer einschätzen, sodass gerade Radler ein Problem bekommen. Daher ist es auch für Sportler besonders wichtig, an sonnigen Tagen eine Sportsonnenbrille zu tragen. Durch was diese sich auszeichnen sollte, bringen wir Ihnen nachfolgend näher.

Sportsonnenbrille Test 2018

Ergebnisse 1 - 19 von 19

sortieren nach:

Raster Liste

Was sollte eine Sportsonnenbrille können?

SportsonnenbrillenWelche Eigenschaften eine Sportsonnenbrille aufweisen können sollte, hängt immer auch von dem ausgeübten Sport ab, denn für den Wassersport benötigt man beispielsweise andere Modelle, als für das Laufen oder Radfahren. Generell sollten alle verschiedenen Sonnenbrillen aber getönte Gläser mitbringen, die das Blenden durch Sonnenstrahlen verhindern und einen gewissen Teil der UV-Strahlen filtern. Besonders wichtig für den Schutz Ihrer Netzhaut und damit Sehkraft ist aber ein UV-Schutz, der gegen UVA- und UVB-Strahlen fungieren sollte. Ist diese Eigenschaft gegeben, kann man sich den anderen Features der Sportsonnenbrille widmen: wer das Radfahren oder auch Wassersport ausübt, sollte sich Gedanken über einen Verlustschutz machen, der sich in der Regel durch ein befestigendes Band im Nacken äußert. Für das Beanspruchen einer Wassersportbrille sollte diese außerdem polarisiert ausfallen, um unnötige Spiegelungen und Reflektionen zu vermeiden, die Sie sonst in die Irre führen könnten.

Für alle Sportarten und die dazu passenden Sportsonnenbrillen gilt aber, dass diese besonders leicht ausfallen sollten.

Hier gilt: je leichter das Modell, desto besser – denn nach dem Sportsonnenbrille Test ist der nötige Komfort gerade bei vielen Bewegungen und daher möglichen Reibungen von großer Bedeutung. Daher gibt es auch die ein oder andere Sportsonnenbrille mit Polsterungen an den Bügeln oder dem Stirnrahmen.

Wer eine Sportart betreibt, die besonders schweißtreibend ist, sollte sich nach dem ein oder anderen Sportsonnenbrille Test überlegen, eine Brille mit Schweißschutz am Stirnrahmen zu erwerben. Diese fängt den auf der Stirn entstehenden Schweiß ab und leitet ihn zu den Schläfen um, sodass er nicht in die Augen gelangen und den Sportler stören kann.

Hier noch einmal alle wichtigen Eigenschaften für eine gelungene Sportsonnenbrille im Überblick:

  • Getönte Gläser mit UVA-und UVB-Schutz
  • Leichte Fassung für mehr Komfort
  • Befestigungsmöglichkeit und Verlustschutz bei sehr bewegungsreichen Sportarten
  • Eventuell Schweißschutz an dem Stirnrahmen
  • Polarisierte Gläser, um unnötig ablenkende Reflektionen zu vermeiden

Welche Sportsonnenbrillen sind auf dem Markt erhältlich?

Nicht nur für das Laufen und Radeln kann man schnittige Sportsonnenbrillen kaufen, sondern auch passende Modelle für alle anderen Sportarten, deren Bedürfnisse sich unterscheiden.

Sportart Hinweise zur passenden Sportsonnenbrille
Laufen, Inline-Skaten oder Radfahren So gibt es herkömmliche, schmale Sportsonnenbrillen mit eng anliegenden, gebogenen Bügeln, die sich gut für das Laufen, Inline-Skaten oder Radfahren eignen.
Mountainbiken Auch für das Mountainbiken und den extremeren Radsport sind Modelle mit gebogenen Brillenbügeln gut geeignet, da sie sich nach dem Sonnenbrille Test auch unter dem Helm tragen lassen und so mehr Halt bekommen.
Winter- und Wassersport eutlich von diesen Modellen unterscheiden sich Ski- und Wassersportsonnenbrillen. Das liegt daran, dass für diese eine deutlich stärkere Tönung der Brillengläser notwendig wird, da sowohl Wasser, als auch Schnee Sonnenstrahlen reflektieren können. Das verschlechtert nicht nur die Sicht und stellt damit ein Sicherheitsrisiko dar, sondern ist auch störend und schädigt die Netzhaut. Aus diesem Grund bieten Ski- und Wassersportbrillen mach dem Sportsonnenbrille Test sehr große und breite, dunkel getönte Gläser, die auch seitlich schützen. Weiterhin sind diese Sonnenbrillen Modelle oft polarisiert und können mit einem Band im Nacken fixiert werden. Meist schützen sie durch einen dickeren Rundum-Rahmen aber auch vor Nässe und Schweiß.

Es gibt also:

  • Sportsonnenbrillen für das Laufen und Radfahren mit eng anliegenden, gebogenen Bügeln
  • Sportsonnenbrillen für unter den Radhelm
  • Sportsonnenbrillen mit Nackenbefestigung für beispielsweise den Wasser- oder Skisport
  • Sportsonnenbrillen für das Klettern und Wandern

Je nachdem, für welche Sportart und damit Sonnenbrillen-Variante man sich entscheidet, kann man diese auch mit Sehstärke für Brillenträger erhalten. Das ist allerdings nicht bei jeder Sportsonnenbrille der Fall, weshalb Sie sich beim Sportsonnenbrillen Kaufen in jedem Fall von einem Fachmann oder Experten beraten lassen sollten. Auch lohnt es sich für Brillenträger bei einem Optiker direkt nach der Sonnenbrille für Sport Aktivitäten mit Sehstärke nachzufragen – oft lassen sich einige Modelle online bestellen und vor Ort nach Ihrer Sehschwäche anpassen. Alternativ können Sie so manche Sportsonnenbrille aber auch als Überbrille zur Ihrer Alltagssehhilfe nutzen. Das hat den Vorteil, dass Sie nach dem Preisvergleich in der Regel günstiger an Ihren Schutz herankommen.

Bei welcher Marke stöbern?

Sportsonnenbrillen kaufen können Sie in der Regel bei vielen Marken, die auch andere Sportausrüstungen wie Bekleidungen oder gar Sportschuhe anbieten. Aber auch auf Brillen spezialisierte Hersteller bieten ihnen oftmals ein umfangreiches Sortiment an Sportsonnenbrillen, die verspiegelt ausfallen oder gar mit einem Wechselgläser Paar für verschiedene Witterungen daherkommen. Sportsonnenbrillen für Damen, Herren und Kindern können Sie in der Regel bei diesen Labels erhalten:

  • Oakley
  • Montura
  • Dragon
  • POC
  • Adidas
  • Swiss Eye
  • Alpina
  • Nike
  • Julbo
  • Gloryfy
  • Uvex

Wenn Sie Ihre Sportsonnenbrille vor Ort billig ergattern möchten, können Sie sich aber auch an Discounter wie Aldi oder Lidl wenden, die Sportartikel Saison-weise gegen einen ziemlich erschwinglichen Preis anbieten. Falls Sie sich lieber an einen Fachmarkt wenden möchten, können Sie auch Filialen von beispielsweise Intersport oder Decathlon aufsuchen, die die Sonnenbrille für Sport Aktivitäten in großer Auswahl anbieten. Ob mit einem Paar Wechselgläser oder gar verspiegelt: in nahezu jedem Online Shop für Sportbrillen sollten Sie das Richtige für sich finden können.

Vor- und Nachteile einer Sportsonnenbrille

  • Das Portfolio an Sportsonnenbrillen ist breit gefächert, sodass für jede Sportart die passende Brille zu finden ist.
  • Wer beim Sport zum starken Schwitzen neigt, findet im Online-Shop sogar Sportsonnenbrillen mit Schweißschutz am Stirnrahmen.
  • Durch die Nutzung einer Sportsonnenbrille schützen Sie Ihre Augen vor den gefährlichen UVA- und UVB-Strahlen.
  • Nicht alle Sportsonnenbrillen sind mit Sehstärke erhältlich.

Die Adidas Sportsonnenbrille Evil Eye Evo L

Ein sehr beliebtes Modell für den Sport stammt von der Marke Adidas und nennt sich Evil Eye Evo L. Die Sportsonnenbrille kann in den Farben Weiß mit türkisen Gläsern, Schwarz mit grün getönten Gläsern und Schwarz mit braunen Gläsern gekauft werden und ist perfekt für Multisportler geeignet, die eine Reihe von Sportarten ausüben und dafür gerüstet sein möchten. Die Brille ist durch Luftöffnungen optimal belüftet und bietet einen ultraleichten Rahmen, der sich auch allen Kopfbedeckungen perfekt anpasst. Die Brillenbügel selbst kommen mit einer Antirutsch-Beschichtung daher und bieten somit der Brille einen besseren Halt. Hierbei handelt es sich um ein Modell speziell für Herren, das sich zwar nicht günstig kaufen lässt, dafür aber eine optimale Qualität und Rundumsicht mitbringt. Wer diese Variante trotz des höheren Preises günstig kaufen möchte, kann versuchen, dieses gebraucht zu erhalten: manche Sportler lösen Ihre Sportausrüstungen bei einem Umstieg auf andere Sportarten nämlich günstig auf. Da die Sportsonnenbrille eher sportlich-schmal ausfällt, ist sie für nahezu jeden Gesichtstypen geeignet – aber beim Sport kommt es sowieso nicht auf das Aussehen, sondern die Leistung und den Komfort an. Das Modell selbst bietet keine Sehstärke, kann aber eventuell mit Korrekturgläsern ausgestattet werden – befragen Sie dazu am besten Ihren Optiker.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (42 Bewertungen, Durchschnitt: 4,52 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. C-Line Brillen – innovative Produkte für den Outdoor-Liebhaber
  2. ATTCL
  3. Marc O’Polo
  4. Beretta Brillen – Ihr Profi für Schießbrillen verschiedenen Designs
  5. Ciffre Brillen – peppige Brillen für jeden Tag
  6. Panasonic Brillen – Technikbrillen auf hohem Niveau
  7. Grundig Brillen – passive 3D Brillen und spezielle Reinigungsgeräte
  8. Eyekepper Brillen – erschwingliche Modelle für den Durchblick
  9. CGID Brillen – stilvolle Brillen für jedes Styling
  10. Boolavard Brillen – peppige Sonnenbrillen für Ihr modisches Statement
  11. Bertoni Brillen – Designerbrillen für den Sporteinsatz
  12. Balinco Brillen – Sonnenbrillen in verschiedenen Stilrichtungen
  13. Babiators Brillen – Sonnenbrillen mit umfassendem Schutz für Babys und Kinder
  14. Alpland Brillen – dynamische Sportbrillen mit überzeugenden Eigenschaften
  15. Arctica Brillen – der Spezialist wenn es um Skibekleidung geht