Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Alsino Wayfarer Test

No Name Alsino Wayfarer

No Name Alsino Wayfarer

Unsere Einschätzung

No Name Alsino Wayfarer Test

<a href="https://www.brillen.org/no-name/alsino-wayfarer/"><img src="https://www.brillen.org/wp-content/uploads/awards/4096.png" alt="No Name Alsino Wayfarer" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung
No Name Alsino Wayfarer bei Amazon:

Merkmale

  • UV-Schutz 400
  • Entpricht der Europäischen Richtlinie 89/686/CEE gemäss Norm Pr-En-1836:1997

Vorteile

  • große Auswahl verschiedener Farben
  • Preis

Nachteile

  • schlechte Materialqualität

Technische Daten

MarkeNo Name
ModellAlsino Wayfarer
Aktueller Preisca. 4 Euro

Als „Modell: Nerd“ beschreibt Hersteller Alsino seine Sonnenbrille ganz schlicht. Umso vielseitiger ist dafür die Auswahl: in verschiedensten bunten Farben von neongrün über knallig gelb oder babyrosa kann die Brille erworben werden. Aber was bietet sie außer einem nerdigen Design und Vielfalt in der Gestaltung? Um das zu erfahren, haben wir uns die Details der Brille angesehen.

No Name Alsino Wayfarer bei Amazon

  • No Name Alsino Wayfarer jetzt bei Amazon.de bestellen
3,99 €
No Name Alsino Wayfarer bei Amazon:

Ausstattung

Genauso breit wie lang: jeweils 13,5 Zentimeter Länge misst die Sonnenbrille an den Bügeln wie am Gestell. Damit ist sie im Vergleich zu anderen Brillen im Nerdstyle eher schmal bemessen. Die Höhe der Brille beträgt vier bis fünf Zentimeter. Neben der Größe sind bei der Brille insbesondere die Gläser noch interessant. Bei der Alsino-Sonnenbrille haben sie UV-Schutz der Stärke UV400 und schützen damit fast vollständig vor schädlicher UVA- oder UVB-Strahlung. Polarisierung, die auch unerwünschten Blendeffekten entgegenwirkt, haben die Gläser der Brille leider nicht.

Dafür passt sie sich laut Hersteller beim Tragen gut der Kopfform an. Die Bügel der Brille sind hinten abgerundet, um sie auch gut an den Ohren festzuklemmen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Als „Kultobjekt“ und „mega angesagt“ wird die Brille angepriesen. Manche Nutzer, die die Brille auf amazon bewertet haben, berichten davon, dass sie perfekt sitzt, andere bemängeln hingegen, sie sei zu eng. Auch über die Qualität des Materials von dem Brillengestell gehen die Meinungen auseinander. Die Gläser an sich sind vernünftig, ermöglichen guten Durchblick und vernünftigen UV-Schutz. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 4 Euro im Online-Shop von Amazon. Die Brille ist im Vergleich mit anderen Sonnenbrillen sehr günstig. Somit verwundert es kaum, dass die Qualität nicht 100%-ig erscheint. Für einmaligen oder gelegentlichen Gebrauch ist der Preis angemessen, für eine täglich im Gebrauch befindliche Brille sollte man mehr Geld investieren. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Für einmalige Anlässe oder als Werbegeschenk ist diese Brille von Alsino sicher ein tolles Schnäppchen, zum täglichen Gebrauch oder gar für sportliche Aktivitäten hingegen eignet sie sich eher nicht. Immerhin ist der UV-Schutz erfreulich gut. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktrezensionen 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 1 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name Alsino Wayfarer gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?